Spotify in Deutschland ausprobieren

Spotify funktioniert eigentlich nur in den Ländern, in denen der Dienst offiziel live ist. Dennoch kann man durch ein paar Tricks Accounts erstellen und auch in Deutschland den Service nutzen. Nur ist bei vielen Nutzern ein einmaliger Login aus dem „Account-Land“ (also UK oder SE oder ähnliches) alle 14 Tage notwendig.
Da man sich dabei mit Proxies etc. rumschlagen muss, sollte man vielleicht ein Blick auf diese Seite werfen. Hier wird ein Remote Login ermöglicht, der (von mir nicht getestet) einen einmaligen Login mit gültiger Landes-IP durchführt. Wer seine Login-Daten (verständlicherweise) nicht einfach auf einer fremden Web-Seite eingeben möchte kann alternativ auch einen Fake-Account auf der Seite erstellen.

Wer also Bock hat Spotify mal zu testen, sollte die Gelegenheit nutzen. Wer weiß wie lange Spotify Remote Login erreichbar sein wird.

(via Andreas Stegmann)

ICQ auf dem Palm Pre

Von Hause aus unterstützt der Palm Pre (bzw. das webOS) zur Zeit (ver. 1.1.3) nur Gtalk und AIM als Messaging-Dienste. Da Freunde und Co noch immer nicht ICQ den Rücken gekehrt haben und zu Jabber/GTalk gewechselt sind, ist man damit etwas eingeschränkt.

Dank Jabber Transport-Diensten ist es aber möglich seine ICQ (MSN, Yahoo) Kontakte trotzdem mit dem Palm Pre zu verwenden (ohne zusätzliche Apps). Dazu einfach diesem Tutorial folgen. Irgendwann ist das hoffentlich nicht mehr nötig und ICQ wird direkt unterstützt.