Reportage über die Arbeitsverhältnisse bei der Telekom

Das ARD radiofeature hat im Januar eine Reportage zu den schlechten Arbeitsverhältnissen bei der Deutschen Telekom veröffentlicht. Es ist erstaunlich wie unsozial ein Unternehmen mit seinen Mitarbeitern umgehen kann. Da bekommt man beim Hören richtig schlechte Laune. Wen das nicht abschreckt, der kann die Reportage direkt herunterladen.

Die Deutsche Telekom beschreibt sich gern als soziales Unternehmen. Doch viele Beschäftigte erleben ihren Arbeitgeber anders: Permanente Umorganisation, Arbeitsverdichtung und Standortverlagerungen werden auf dem Rücken der Mitarbeiter ausgetragen. Die Meisten sprechen darüber nur hinter vorgehaltener Hand – die Angst den Arbeitsplatz zu verlieren ist groß.

Darüber hinaus empfehle ich das Abonnieren des Podcasts.