Mininova im Interview: „Filesharing wird es immer geben“

Die Jungs haben ihr Hobby zum Beruf gemacht und arbeiten als Unternehmen an ihrer Credibility. Verhandlungen mit Herstellern sollen das Label „Powered by Mininova“ ins Wohnzimmer bringen, während am anderen Ende die Verwertungsgesellschaft der Niederlande gegen Mininova Klage eingereicht hat. Deren „Removal Policy“ – Links zu urheberrechtsverletzendem Material auf Anfrage zu entfernen – reicht denen nicht.

Anders als die schwedischen Piraten bietet Mininova zwar keine eigenen „Tracker“, um die Downloads zu koordinieren, verlinkt jedoch zu diesen und ist mit täglich acht Millionen Suchanfragen nach eigenen Angaben die meistbenutzte Torrent-Website der Welt.

Mininova: „Filesharing wird es immer geben“ – futurezone.ORF.at.