Pandora reloaded

Ich habe vor knapp einem Jahr, als Pandora Radio für die Welt minus U.S. of A. gesperrt wurde, hier eine ausführliche Anleitung geschildert, wie man das Webradio mittels TOR und FoxyProxy wieder zuverlässig erreichen kann. Im Laufe der Zeit gab es in den Kommentare weitere Verbesserungen der notwendigen Einstellungen. Heute habe ich auf einem neuen System die Prozedur wiederholt und möchte die Anleitung noch einmal in wenigen Schritten zusammenfassen und vereinfachen.

  1. Vidalia ist in einer neuen Version erhältlich. Ich habe die 0.1.2.19 für Windows installiert (ohne Torbutton). Nur noch ein Icon ist anschließend in der Symbolleiste zu sehen.
  2. Die torrc Konfigurationsdatei ist nach wie vor anzupassen. Auf Windows Vista PCs ist sie unter C:Users<nutzername>AppData
    RoamingVidalia zu finden. Hier einfach die Zeilen aus diesem Kommentar einfügen (ohne EntryNodes):
    ExitNodes desync, whistlersmother, lefkada, croeso, bettyboop, moobzilla, sasquatch, nixnix, jalopy
    StrictExitNodes 1
    NewCircuitPeriod 120 seconds
    RendNodes desync, whistlersmother, lefkada, croeso, bettyboop, moobzilla, sasquatch, nixnix, jalopy
    BandwidthRate 1MB
    Anschließend TOR/Vidalia neu starten.
  3. In Firefox den FoxyProxy installieren. Einen neuen Proxy mit 127.0.0.1 und Port 9050 anlegen. Option "Verwende Proxies entsprechend ihrer konfigurierten Muster" wählen.
  4. Als Muster diesen Kommentar befolgen und folgende Whitelists anlegen:
    *pandora.com/
    https://www.pandora.com/radio/xmlrpc*

Fertig. Bei einem Aufruf von Pandora oder dem Pandora/Last.fm Mashup PandoraFM sollte nun der Player in vollem Funktionsumfang laden.

[tags]musik,software,streaming,howto[/tags]