Auf den zweiten Blick

Eigentlich hatte ich meine Entscheidung bereits getroffen. Für die Synchronisation meiner Daten zwischen Handy und PC wollte ich weiter mobical verwenden. Doch wie es manchmal so ist – es gab vor ein paar Wochen Probleme mit dem Dienst. Meine Geburtstage sind von der Übersicht einfach verschwunden. Also nahm ich mir nochmal das O2 Communication Center vor. Diesmal habe ich aber nicht auf die Kompatibilitätsliste von O2 gehört. Denn laut dieser ist es nicht möglich Wiederholungstermine, Notizen oder Aufgaben mit dem Sony Ericsson K750i fehlerfrei abzugleichen. Also habe ich die Kontoeinstellungen dann doch manuell vorgenommen, Notizen- und Aufgabendatenbanken hinzugefügt sowie die Kalenderdatenbank in „termine“ umbenannt (habe das irgendwo in den Hilfeseiten von O2 für SE-Telefone gefunden) – und siehe da, es geht! Das Telefon führt eine komplette und fehlerfreie Synchronisation mit dem O2 Communication Center durch. Durch die WAP-Flatrate kann ich auch bequem auf meine neuesten Mails aller Konten zugreifen, denn ein Abbild wird unter Emails angezeigt – auf Wunsch auch ohne Löscheffekt auf den Original Email-Servern.
Und ich habe meine Übersicht über kommende Geburtstage wieder 🙂

Nun doch dicke Freunde: K750i und O2 Communication Center

(Nun doch dicke Freunde: K750i und O2 Communication Center)

[tags]web2.0,kommunikation,mobile[/tags]