Xdrive jetzt umsonst

Was Google bisher immer unterbunden hat – nämlich den 2GB Gmail-Speicher mit Hilfe von Diensten Dritter als kostenlose „Online-Festplatte“ auf einfache Weise zu realisieren (das eigene GDrive lässt auf sich warten) – bietet jetzt AOL mit seinem Service Xdrive. Bisher waren die 5GB Online-Storage nur gegen Gebühr erhältlich – wie bereits vor einigen Wochen angekündigt ist nun seit heute die Anmeldung zum System kostenlos möglich. Hochladen kann man jede Form von Daten. Zugänglich sind sie nur dem Kontoinhaber, gleichwohl können einzelne Files geshared werden, womit große Email-Anhänge möglich gemacht werden. Aus hochgeladenen Fotos und Musikdateien können Slideshows und Playlists erstellt werden. Auch automatische Backup-Vorgänge können eingerichtet werden. Wem der Platz nicht reicht kann auf 50GB aufstocken.

Bisher ist mir kein anderer kostenloser Service dieser Größe bekannt. Der ständige Zugriff auf wichtige Daten kann somit gewährleistet werden. Auf Dienste wie rapidshare oder megaupload zum verteilen großer Daten kann darüberhinaus verzichtet werden.

[tags]web2.0[/tags]