Filmtipps gefällig?

Man kennt das ja: man steht in der Videothek vor einer riesigen Auswahl oder blättert unentschlossen den TV-Planer durch, weiß aber nicht, was einem vielleicht gefallen könnte. Hier setzt der moviepilot an. Ein Beta-Dienst, der seine Aufgabe recht gut meistert. Die Seite beschränkt sich darauf dem User ein paar Filme aufzulisten, die dieser bewerten kann. Je mehr Bewertungen, umso höher steigt der Level und damit der Funktionsumfang der Seite. So kann man ab Level 3 z.B. sehen, welche sehenswerten Filme in den kommenden Tagen im Fernsehen laufen. Geschmacklich sollten diese den eigenen Vorstellungen entsprechen, da sie aus Bewertungen derjenigen User errechnet werden, die einen sehr ähnlichen Geschmack, wie man selbst, aufweisen. Auf diese Weise wird man auf Filme aufmerksam, die man noch nicht gesehen hat. Ein praktischer Filter, wie ich finde.

(via ankegröner)

[tags]websites,film,social software,web2.0[/tags]

Der letzte Kuss

Ich bin Zach Braff Fan. Das liegt wohl hauptsächlich an der großartigen Serie Scrubs, ohne die er mir in einem Film wohl nicht aufgefallen wäre. Und hätte ich die Tiefseetaucher nicht auf DVD gesehen, mir wäre Garden State durch die Lappen gegangen (als Trailer in den Extras). Ein großartiger Film mit tollen Bildern, Natalie Portman – und Zach Braff, der sich aber als Genie entpuppte, schrieb er doch das Drehbuch, führte Regie und spielte die Hauptrolle.

Nun kommt also The Last Kiss (Trailer).

Ich bin schonmal gespannt.

kiss

[tags]film,[/tags]