Finde deinen passenden Android-Launcher

Die Launcher-Vielfalt bei Android ist sehr groß. Für jeden Geschmack ist etwas dabei. Bunt, minimalistisch, feature-arm, feature-reich…

Ich bevorzuge einen Launcher, der meine Produktivität steigert ohne überladen zu sein. Es bringt mir nichts eine Latte von Homescreens zu erstellen die dann alle mit App-Logos voll geknallt sind und ich wieder nur rumsuchen muss, wo meine App liegt. Auch zu viele Widgets sind nicht immer hilfreich, wenn die Info genauso schnell durch ein Öffnen der App verfügbar wird – vorausgesetzt ich finde die App.

Mein Favorit ist seit meiner Rückkehr zu Android Ende 2015 der Z Launcher von Nokia. Leider erhält er keine Updates mehr. Man scribbelt den Anfangsbuchstaben der App und schon wird die Liste dargestellter Top-Picks entsprechend neu geladen. Apps die man zuletzt geöffnet hatte stehen ganz oben. Braucht man mehr Buchstaben um seine App zu finden, einfach weitere zeichnen. Die Liste verfeinert sich mit jemden Buchstaben. Auch Kontakte können so gefunden und – wer mag – direkt angerufen oder angetextet werden. Kommt man auf den Startbildschirm ist außerdem immer eine möglichst passende Liste von Apps schon dargestellt. Wenn ich morgens immer Feeds lese, ist die App ganz oben. Abends regelmäßig Musik oder Youtube? Dann ist abends eben diese App auf der Liste.

Das ist genial und funktioniert richtig gut. Einen Widget-Screen für die nötigsten Widgets gibt es dann auch noch. Nur leider finde ich den Launcher manchmal recht langsam. Und auch Buchstaben erkennt er manchmal falsch. Das macht Neueingaben erforderlich. Also ist es nur logisch dass ich schon seit einiger Zeit auf der Suche nach einem Launcher bin, der eine ähnliche Funktionalität mitbringt (und mir sogar die Suche abnimmt, wenn möglich) und dabei keine Hantiererei mit zig Screens erforderlich macht.

Auftritt Google. Caschy hat auf ein nettes Tool hingewiesen, das auf Basis einer schnellen Umfrage Empfehlungen für Launcher, Icon Pack, Wallpapers und Widgets liefert. Das habe ich gleich mal ausprobiert. Denn Artikel zu Launchern empfehlen immer das übliche (Nova, Smart und Co). Und siehe da, ich habe direkt zwei neue Kandidaten kennengelernt, die zu mir passen und die ich gerade teste: Peek Launcher und Evie Launcher.

Wer also auf der Suche nach einem passenden Launcher ist und nicht erst alle moglichen runterladen will, der sollte mal mit dem Tool etwas rumprobieren. Dann entdeckt er vielleicht einen neuen, zukünftigen Favoriten.

MyPhoneExplorer – Neue Version synchronisiert Android-Handys

MyPhoneExplorer habe ich bisher immer alle paar Monate benutzt, wenn ich mal meine diversen SonyEricsson-Handys backupen wollte. Dieses Jahr trotz Smartphones schon 2 Mal, als z.B. im Fr??hjahr mein Palm Pre in Reparatur war und ich das alte T650i reaktivieren musste. Und schlie??lich erst letztens, als ich das T650i meiner Freundin vermachte.
Jetzt kann das St??ckchen Software auch Android-Handys synchronisieren. Das ist praktisch, vor allem wenn man mal die SMS synchronisieren will. F??r Kontakte und Kalender ist es weniger sinnvoll, da die ja ??ber Google abgeglichen werden (was man aber nicht machen muss! Und dann ist es wieder n??tzlich).

(via caschy)

Gmail: Google Priority Mail auf Android nutzen

Die h??hste Nachahmungsstufe, um mit der Labelsuche die Funktion der Desktopvariante nachzustellen, w??re der folgende Suchstring ???label:important in:inbox is:unread OR label:starred in:inbox???, der ??hnlich der ???echten??? Priority Mail auch noch die markierten Mails mit anzeigt.

Mit einem kleinen Workaround l??sst sich Googles Priority Inbox f??r Gmail auch auf Android-Telefonen nutzen. Dazu muss man obigen Suchstring einfach mal eingeben und von nun an steht er als Suchfavorit zur Verf??gung.
Bis Google ein Update der Gmail-Anwendung f??r Android rausbringt sicher ein geeigneter „Hack“, auch wenn man damit nicht die Priority Logik – wie auf dem Desktop – trainieren kann.