You Don’t Know Jack!

Ich spiele im Moment gern mal eine Runde You Don’t Know Jack! auf Facebook. Man, was war das damals, Ende der 90er, für ein Spaß. Zu viert haben wir vor dem Rechner gesessen und beim „Nageln“ wie wild auf der Tastatur rumgehämmert, damit der arme Gegenspieler der neben einem saß, möglichst die Antwortmöglichkeiten nicht mehr lesen konnte.

YDKJ war innovativ, witzig, besaß Humor und konnte stundenlang unterhalten. Der Moderator hat einen dauernd beleidigt und ist auch oft auf das Datum des aktuellen Tages oder die Anzahl der Spieler eingegangen (meist mit einem bissigen Kommentar). Leider gibt es keine brauchbare Version die den alten Spaß in die Neuzeit getragen hat. Die Facebook-Version (und soweit ich weiß auch die iOS-Version) bietet keine abwechslungsreichen Spielmodi. Ich habe nie begriffen, warum YDKJ nicht das bessere Buzz-Quiz auf der PS3 geworden ist.

Was aber geblieben ist, ist der fiese Kommentator, die spaßigen Commercials und die schnelle, actionreiche Präsentation. Auf englisch sicher nicht leicht und vor allem die um die Ecke gestellten Fragen sind nicht einfach zu verstehen, aber für eine kurze Runde Ablenkung und in „Erinnerung schwelgen“ reicht es alle Mal.

Und damit ihr wisst, wovon ich spreche, hier mal ein paar Eindrücke von früher.

Spielszenen:

(Eine runde mit 21 Fragen in YDKJ 2)

Werbespots:

(Bibel Actionfiguren)

(Support-Hotline)

(Splatter-Kraftriegel)

(Popo-Plops)

Dieser Eintrag wurde in Games veröffentlicht und mit verschlagwortet.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.