Lana Del Rey ist doch überwiegend langweilig

Man h??tte es fast ahnen k??nnen. Lana Del Rey hat mit ihrer Single “VideoGames” voll eingeschlagen und jede Menge Aufmerksamkeit auf sich gezogen.Es folgte der Titelsong ihres ersten Albums “Born To Die” (wobei sie unterihrem b??rgerlichen Namen bereits ein Album ver??ffentlicht hat). Dieserklang ebenfalls vielversprechend und ungew??hnlich.

Doch das Album, welches seit dem 27.1. erh??ltlich ist, klingt total nachEinheitsbrei und “Huch, Erfolg – wir m??ssen ganz schnell ein Albumzusammenschustern”. Langweilige Songs die mehrheitlich nach gew??hnlichemPop mit mehr Reverb klingen. Auch die 5 Euro, die das MP3-Album in derersten Woche bei Amazon kostet, sind die 15 Songs nicht wert. Viele Rezensentenscheinen das ??hnlich zu sehen (in diesen Situationen bin ich froh, dasAlbum vorher ??ber einen Streaming-Dienst Probeh??ren zu k??nnen).

Ab nächste Woche mal Kaffee anders

Irgendwie habe ich gerade Bock auf ordentlichen Kaffee. Das Senseo-Zeug langweilt mich etwas und außerdem reizt mich selbstgemahlener Kaffee. Aber für eine ordentliche Maschine ist kein Platz. Daher mal etwas auf Recherche gegangen und bei www.kaffee-netz.de gelandet. Etwas eingelesen was das pro und contra einer French Press angeht (Stempelkanne) und schließlich dagegen entschieden und dieses Baby bestellt:

Außerdem noch eine schnucklige Hario Mini Mill Slim Handmühle. Irgendwann nächste Woche gibt es dann den ersten Test mit dem Starter-Pack Anfilo-Yeti Waldkaffee.
<img src="http://www.google viagra ohne rezept in deutschland.com/uds/css/small-logo.png“ alt=““ />