ICQ auf dem Palm Pre

Von Hause aus unterstützt der Palm Pre (bzw. das webOS) zur Zeit (ver. 1.1.3) nur Gtalk und AIM als Messaging-Dienste. Da Freunde und Co noch immer nicht ICQ den Rücken gekehrt haben und zu Jabber/GTalk gewechselt sind, ist man damit etwas eingeschränkt.

Dank Jabber Transport-Diensten ist es aber möglich seine ICQ (MSN, Yahoo) Kontakte trotzdem mit dem Palm Pre zu verwenden (ohne zusätzliche Apps). Dazu einfach diesem Tutorial folgen. Irgendwann ist das hoffentlich nicht mehr nötig und ICQ wird direkt unterstützt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.