Zooomr lebt

Jedenfalls wenn man einer Umfrage unter dessen Nutzern Glauben schenkt. Die Umfrage ist nicht ganz ernst gemeint (zumindest sind ein paar augenzwinkernde Antworten möglich gewesen) – aber wenn es um die Frage nach dem beliebtesten Aspekt an der Fotoseite geht, dann gab es nur eine Antwort: die Community!

Und das ist es, was mich auch so an zooomr fasziniert. Die Zipline, ein Twitter-ähnlicher Message-Feed der um einiges übersichtlicher als das „Original“ ist, verbindet die Nutzer untereinander viel mehr, als es Kommentare unter den Fotos schaffen können. Man steht viel enger im Dialog, als es beim großen flickr möglich ist. Es wird sich gegenseitig geholfen, wenn es Probleme mit der heimische Software gibt, Kauftipps für neue Kameras werden gegeben, man verabredet sich spontan für Photowalks usw (vorausgesetzt man wohnt nicht soweit weg vom Schuß wie ich). Nachdem zooomr nun ein neues Release erhalten hat und stabiler läuft, endlich auch IPTC/EXIF fehlerfrei funktioniert, Bulkuploads mit juploader wieder klappen, eine API existiert und das Theme der Seite angepasst werden kann (ähnlich zu 23) ist es endlich eine Freude durch die tollen Fotos zu navigieren. Und dank Zipfox hat man die Zipline in der Firefox Sidebar immer im Auge. Ich bleibe so täglich auf dem Laufenden und lerne Leute kennen, die ich ohne Zipline (nur durch Kommentare oder Gruppen) wohl nie als „Freunde“ hinzugefügt hätte.

[tags]foto,web2.0,social software[/tags]

9 commenti su “Zooomr lebt

  1. jana sagt:

    na wenn du so schwärmst, muss ich meinen account wohl mal reaktivieren 🙂

  2. Thomas sagt:

    Im direkten Vergleich zu Flickr hat Zooomr nicht mehr die überragenden Features, das muss man zugeben (gerade was Statistiken und Sets angeht). Aber die Community ist mir wichtiger. Ich bekomme auch mehr Views als bei Flickr, obwohl dort mehr Leute unterwegs sind.

  3. marcel weiss sagt:

    Und juploadr funktioniert bei Dir?
    Ich bekomme hier nur permanent eine Fehlermeldung (fehlerhafte HTTP-Antwort, 404). Kann nicht mal meinen zooomr-Account hinzufügen ohne die Fehlermeldung zu bekommen.
    flickr funktioniert, aber das will ich ja nicht mit juploadr benutzen.

  4. Thomas sagt:

    Hast du die aktuelle Alpha-Version? Nur ab dieser Version funktioniert der Upload zu Zooomr wieder.

    Update: Im Moment scheint zooomr Probleme zu haben. Juploader kann bei mir auch nicht auf den Account zugreifen. Allerdings kann ich mich nicht mal auf der Seite einloggen. Später noch mal probieren.

  5. Thomas sagt:

    Eine weitere Alternative wäre noch PictureSync in der neuesten Version. Aber bei mir unter Windows klappt es nicht. Da startet das Programm lediglich einmal, danach stürzt es gleich zu Beginn immer ab.

  6. marcel weiss sagt:

    Oh, ja hatte versehentlich die 1.1.2 und nicht die neue Alpha runtergeladen. Aber jetzt scheint ja zooomr Wochenendschluckauf zu haben und es geht gar nix mehr.
    Werde das dann später noch mal testen. Danke! 🙂

  7. Thomas sagt:

    Zooomr ist wieder erreichbar. Und juploader hat seinen Dienst soeben vorbildlich erledigt 🙂

  8. marcel weiss sagt:

    Ja, jetzt funktioniert’s auch hier. Hurra! 🙂

  9. […] Zooomr seit dem Update im Februar wieder zum alten Bug-lastigen Trott zurück gekehrt ist und die aktive Community durchweg nur aus […]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.