3D Hologramm-Werbung

3d.jpg Via Gizmodo habe ich bei WMMNA von einer neuen Möglickeit der animierten Werbepräsentation erfahren (obwohl die Technik auch woanders eingesetzt werden kann). Soweit ich das verstanden habe hat die spanische Firma TheSpecialThing eine Technologie entwickelt (ImagePro3d – eine spezielle 3D Black Box), mit Hilfe derer es möglich ist, ein animiertes 3D-Bild zu projizieren. Dieses ist ohne spezielle Brille als solches erkennbar. Wie genau das funktionieren soll ist mir noch nicht ganz klar.
Aber vielleich liegen Hologramm-Projektionen gar nicht mehr in so ferner Zukunft, denn sicher kann man irgendwann auch interaktiv damit agieren (EyeToy zeigt wie es gehen könnte) und eigene Aufnahmen an andere „Bildschirme“ schicken, welche dann (StarWars läßt grüßen) 3D-Grußbotschaften ermöglichen. Aber bis dahin träume ich erstmal nur davon.

Dieser Eintrag wurde in Technik veröffentlicht.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.